Wanderung rund um Morgartenberg 12.11.2018
Wanderung rund um Morgartenberg
12.11.2018
Einfache aber landschaftlich sehr schöne Wanderung in der Umgebung, geprägten durch den berühmten historischen Hintergrund um die Schlacht von Morgarten am 15. November 1315. Von Morgartenberg geniesst man schöne Aussichten auf die Urner Berge, Rigi und die Hügel rund um den malerischen Ägerisee.


Route: Sattel, Talstation der Hochstuckli Seilbahn (776 m) - Sattel Dorf - Lustnau (934 m) - Morgartenberg (1243 m) - Chli Morgarten - Teufiwald - Schornen - Waldherren - Sattel, Talstation der Seilbahn.
Schwierigkeit: T2; Höhenmeter: 640 m; Strecke: 12.4 km.

(36 Fotos)
Wanderung zwischen Alptal und Sihlsee 07.11.2018
Wanderung zwischen Alptal und Sihlsee
07.11.2018
Die herbstliche Wanderung rund um Grosser Runs zwischen Alptal und Sihlsee bietet herrliche Aussichten auf die umliegenden Gipfel, Sihlsee und die Ortschaften der Region. Vor allem ziemlich isoliert von anderen Bergen stehender Spital ist überraschend gutter Aussichtsgipfel, ausgesttatet mit detailierter und informativer Panorama-Tafel. Der Wanderweg ist sehr abwechselungsreich, verläuft zeitweise über den Kamm, zeitweise über bereits leere Weiden, Hochmoorgebiet, Fichtenwald und mehrere kleine Gipfel. Ein ideales Ausflugziel für kurze Spätherbsttage.


Route: Ijenschatten (1020m) - Hummel (1423m) - Spital (1673m) - Gschwändstock (1614) - Amselspitz (1491m) - Ijenschatten.


(44 Fotos)
Wanderung Roggenstock 25.10.2018
Wanderung Roggenstock
25.10.2018
Kurze Wanderung auf Roggenstock, den Gipfel mit schönen Aussichten über Hoch Ybrig Gebiet und viel mehr bis nach Glärnisch und die Gipfel von Klausenpass.


Route: Oberiberg (1086m) - Unter Grossweid - Umgänder - SW-Grat - Roggenstock (1776m) - NO-Grat - Roggenegg - Tubenmoos - Schwändli - Oberiberg.

(28 Fotos)
Wanderung Joderhorn 21.10.2018
Wanderung Joderhorn
21.10.2018
Joderhorn ist einer der besten Aussichtspunkte auf die Ostwand von Monte Rosa. Zudem der Gipfel bietet schönen Überblick auf Mischabel-Gipfel und die Berge des italienischen Piemont. Auf den Monte Moro Pass führt gut ausgebauter und abgesicherter Wanderweg. Von Monte Moro Pass auf den Joderhorn geht man weglos über NW-Flanke und sucht die einfachste Route zwischen grossen Felsblöcken. Von solchen unzähligen Felsblöcken besteht auch der ganze Gipfel des Joderhorns.


Route: Parkplatz unterhalb der Staumauer von Mattmarksee (2200m) - Westufer von Mattmarksee - Distelalp - Tälliboden - Monte Moro Pass -Joderhorn (3035m - Monte Moro Pas - Tälliboden - Distelalp - Ost Ufer von Mattmarksee - Staumauer von Mattmarksee.

(65 Fotos)
Wanderung Gamperstock 17.10.2018
Wanderung Gamperstock
17.10.2018
Der Ausgangspunkt der Wanderung ist Ortschaft Spiringen im Schächental auf der Klausenpassstrasse. Mit Ratzi-Seilbahn wird die Wanderung um fast 600 Hm. verkürzt und bleibt somit ca .800 Hm. bis zum Gipfel. Wenn man für den Aufstieg Grätli und SO-Grat wählt und über SW-Grassflanke - Geisgrätli - Chinzig Chulm absteigt, entsteht eine schöne Runde mit Bergstation Ratzi-Seilbahn als Start- und Endpunkt der Wanderung.


Route: Ratzi (1513m) - Rietlig - Älpeli - Sidenplangg - Grätli (2164m) - Gamperstock (2275m) - Geissgrätli - Chinzig Chulm (2073m) - alten Hütten - Obflüeweid - Ratzi.

(31 Fotos)
Wanderung zum westlichsten Punkt der Schweiz 13.10.2018
Wanderung zum westlichsten Punkt der Schweiz
13.10.2018
Genau der westlichste Punkt der Schweiz kann nicht zu Fuss erreicht werden: es liegt in der Mitte von Rhône an der Grenze zu Frankreich. Trotzdem die Wanderrunde in der westlichsten Gemeinde der Schweiz, Chancy, an einem schönen, warmen Herbsttag macht viel Spass und bietet gute Erhollung.


Route: Gennecy-Avully - P. 401m, Ancient Chateau St. Victor - Le Moulin Roget - Chancy - westlichster Grenzstein - Bois de Chancy - Champlong - Passeiry - Gennecy-Avully.

(31 Fotos)
Wanderung Giferspitz 05.10.2018
Wanderung Giferspitz
05.10.2018
Sehr schöne Rundwanderung im Saanenland auf den Giferspitz - Louwenehore. Besonders empfelenswert ist der Weg zurück zum Ausgangspunkt über Brüesche- und Wasserngrat. Dieser sehr gut ausgebauter Weg verläuft oft in der steilen Grassflanke des Grats und bieten schöne Aussichten ins Louwenetal und auf Gstaad und Saanen.


Route: Talstation der Wasserngratbahn -Zingrisberg - P.1662m - Giferhüttli - Giferspitz (2541m) - Louwenehore (2477m) - Turnelssattel (2085m) - Brüeschegrat - Wasserngrat - Bergstation der Wasserngratbahn - Talstation der Wasserngratbahn.

(40 Fotos)
Wanderung Vilan 30.09.2018
Wanderung Vilan
30.09.2018
Der Gipfel von Vilan kann man über mehrere Wanderrouten erreichen. Sehr schön ist die Route von Älplibahn Bergstation über den steilen Wiesenrücken und Messhaldenspitz zum Gipfel. Wenn man gemütlicher will, kan man eine Runde über Jeninser Apl - Sunntigsweid wählen. Und selbstverständlich gibt es auch mehrere Varianten aus Seewis. In dieser Wanderung für den Aufstieg wurde die Route über Älplibahn Bergstation, Messhaldenspitz gewählt. Den Abstieg folgt über nicht markierten Weg entlang NO Grat.
(29 Fotos)
Wanderung Piz Terza 27.09.2018
Wanderung Piz Terza
27.09.2018
Das Dorf Lü in Münstertal ist der Ausgangspunkt der Wanderung auf Piz Terza (2909m ). Der Aufstieg verläuft auf dem gut markierten Weg, bis Alp Valmorain auf den Bergstrassen, weiter über Wiesenhänge und Weiden bis zum Gipfel. Die Abstiegsroute geht zuerst in SO-Richtung zur Apl Terza und dann weiter schöner Höhenweg entlang der S-Flanke von Terza führt zurück zu Lü.
(32 Fotos)
Wanderung Piz Chavalatsch 26.09.2018
Wanderung Piz Chavalatsch
26.09.2018
Auf dem Piz Chavalatsch verläuft die Grenze zwischen Schweiz und Italien und gleichzeitig Piz Chavalatsch ist der östlichste Punkt der Schweiz. Zudem der Gipfel bietet herrliche Aussichten auf Ortler, Vinschgau, die Berge rund um Stilfser Joch und Münstertal. Neben Gipfelkreuz, auf dem Gipfel befindet sich alte italienische Zöllner Hütte und Funkantenne. Die wichtigsten Wegpunkte der Route: Parkplatz im Val Pisch - Val Torta - Val Plazzöl - Plaun Radond - La Scharta - Piz Chavalatsch - P. 2582 auf dem NO-Grat - Rifairscharte - Rifairalm - Val Plazzöl - Parkplatz im Val Pisch.
(36 Fotos)
Wanderung Pizzo Forno: Tag 2, Rif. Alpe Sponda - Pizzo Forno - Valle 20.09.2018
Wanderung Pizzo Forno: Tag 2, Rif. Alpe Sponda - Pizzo Forno - Valle
20.09.2018
Pizzo Forno mit seinen fast 3000 m bieten schöne Aussichten nicht nur über Tessiner Berge aber auch, beim guten Wetter, bis nach Monte Rosa und Finsteraarhorn. Der Aufstieg bis zum Passo di Ghiacciaione verläuft auf gut dem ausgetrettenen und gut markierten Wanderweg. Kurz vor dem Pass der Pfeil zeigt nach SW-Flanke von Pizzo Forno. Über Geröll und Felsblocken erreicht man S-Grat und kurz dannach den Gipfel von Pizzo Forno.
(31 Fotos)
Wanderung Pizzo Forno: Tag 1, Valle (Chironico) - Rif. Alpe Sponda 19.09.2018
Wanderung Pizzo Forno: Tag 1, Valle (Chironico) - Rif. Alpe Sponda
19.09.2018
Als Ausgangspunkt für die Wanderung auf Pizzo Forno ist Rifugio Alpe Sponda. Am ersten Tag ist deshalb Zustieg zur Hütte angesagt. Der Start ist vom Parkplatz in Valle, im Val Chironico oberhalb von Chironico. Bis Cala, einem kleinen Dorf mit einer schönen Kapelle, geht es auf sehr gut ausgebautem, breitem Wanderweg, meistens im Wald. Kurz nach Cala hat man zwei Möglichkeiten: entweder auf dem offiziellen Wanderweg weiter gehen, der in südliche Richtung verläuft, oder die nördliche Route wählen, die kürzer und schöner aber vielleicht steiler ist. Kurz nach der Waldgrenze erreicht man Rifugio Alpe Sponda.
(27 Fotos)
Wanderung Dent du Midi - Haute Cime: Tag 3, Aub. Salanfe - Salvan 12.09.2018
Wanderung Dent du Midi - Haute Cime: Tag 3, Aub. Salanfe - Salvan
12.09.2018
Der 3. und letzter Tag der Wanderung auf Dent du Midi - Haute Cime: Absteig von Auberge Salanfe über Vallon de Van nach Bahnfof Salvan und mit dem Zug zurück zum Ausgangspunkt - Champéry.
(7 Fotos)
Wanderung Dent du Midi - Haute Cime: Tag 2, Susanfe - Haute Cime - Salanfe 11.09.2018
Wanderung Dent du Midi - Haute Cime: Tag 2, Susanfe - Haute Cime - Salanfe
11.09.2018
Haute Cime (3257 m), der höchster und auch der am einfachsten zu erreichende Gipfel der Dents du Midi - Gruppe, bietet grossartige Aussichten auf die Schweizer und Französischen Alpen. Die wichtigsten Punkte der Strecke des 2. Tages: Cabane de Susanfe - Col de Susanfe - Haute Cime - Col de Susanfe - Auberge de Sasanfe. Der Start der Wanderung ist Cabane de Susanfe. Zuerst geht es auf gutem Wanderweg zum Col de Susanfe. Von Col de Susanfe fängt der wirklicher Aufstieg auf den Gipfel an. Der Wanderweg verläuft auf dem S-Grat, am Anfang in die Ost-Flanke ausweichend, um die Felsstufe umzugehen. Schliesslich von Col de Paresseux erreicht man den Gipfel über SW-Flanke. Der Abstieg bis Col de Susanfe verläuft auf dem Aufstiegsweg. Dann über eine steile Felsstufe mit gut ausgebautem Wanderweg gelingt man zum Lac de Salanfe und schliesslich zu Auberge de Salanfe.
(34 Fotos)
Wanderung Dent du Midi - Haute Cime: Tag 1, Champery - Cab. de Susanfe 10.09.2018
Wanderung Dent du Midi - Haute Cime: Tag 1, Champery - Cab. de Susanfe
10.09.2018
Hüttenzustieg zur Cabane de Susanfe ist als Ziel des ersten Tages der Wanderung auf Haute Cime der Dent du Midi-Bergkette geplant. Der Start ist vom grossen Parkplatz in Champéry, der in der Nähe von Campingplatz Grand Paradis befindet. Bis Refuge Bonavau schlingelt Wanderweg über Alpstrassen oder auf breiten einfachen Wegen hinauf. Um von Refuge Bonavau auf den Pas d'Encel zu gelingen, muss eine Felsenstufe, die an eingen Stellen mit Ketten abgesichert ist, überwunden werden. Nach dem Pas d'Encel geht es wieder auf gut ausgebautem Wanderwg bis zur Cabane de Susanfe.
(23 Fotos)
Wanderung Fanellhorn 20.08.2018
Wanderung Fanellhorn
20.08.2018
Das Fanellhorn ist in den Adula-Alpen südlich von Vals im Valsertal im Kanton Graubünden. Die Wanderroute startet in Zervreila und über Weiden führt bis zu Guraletschseen am Fuss von Guraletschhorn. Dann weiter über Geröllfelder bis zu Fanelllücke auf dem Fanellgrätli und schliesslich über den Ost-Grat und SO Flanke auf den Gipfel. Es ist eine ziemlich lange Wanderung mit 1300 Hm und mehr als 10 km.
(23 Fotos)
Wanderung Gross Muttenhorn 15.08.2018
Wanderung Gross Muttenhorn
15.08.2018
Die Route führt vom Furkapass über die Tällilücke, weiter rund um Tällistock und abschliessend über den Westgrat. Es gibt einige Kletterstellen mit Schwierigkeit des I. Grads, die meistens umgegangen werden können. Beim guten Wetter bietet der Gipfel sehr schöne Aussichten Richtung Obergoms, Galenstock, Rhonegletscher und Grimselpass.
(43 Fotos)
Wanderung Klein Furkahorn 12.08.2018
Wanderung Klein Furkahorn
12.08.2018
Kurze, steinige aber schöne Wanderung auf Klein Furkahorn.
(23 Fotos)
Wanderung Chli- und Gross Spitzen 05.08.2018
Wanderung Chli- und Gross Spitzen
05.08.2018
Gross Spitzen ist ein schöner Aussichtspunkt über Schächental, Klausenpass und allgemein auf Urner Alpen. Der Ausgangspunkt der Wnderung ist Talstation der Sittlisalp Seilbahn im Brunnital, dem südlichen Seitental des Schächentals. Der Weg mit der Seilbahn wird um ca. 500Hm abgekürzt. Dann bleibt noch eine schöne Wanderrunde über steilen Grassflanken zu den Gipfel von Chli- und Gross Spitzen und wieder Abstieg über schmalen und an einigen Stellen ausgesetzten Grat zur Sittlisalp-Ebene.
(32 Fotos)
Wanderung Chäserrugg - Hinderrugg 01.08.2018
Wanderung Chäserrugg - Hinderrugg
01.08.2018
Startpunkt der Wanderung ist Iltios, die Bergstation der Standseilbahn Unterwasser - Iltios im Toggenburg. Die Aufstiegsroute verläuft über Skigebiet und Weiden und ist weniger interessant . Sehr schön ist dagegen Abstieg von Hinderrugg über die Nordflanke des Hinderruggs. Zuerst auf dem breiten Rücken, dann wird aber steiler und die Route wird ein richtiger Bergwanderweg, der am Ende auf dem schönen Grättli bis zum Underruestel führt.
(17 Fotos)
Wanderung Saaser Calanda - Rätschenhorn 27.07.2018
Wanderung Saaser Calanda - Rätschenhorn
27.07.2018
Wanderung durch Kalklandschaft auf Saaser Calanda und Rätschenhorn in Prätigau. Die Gipfel bieten schöne Aussichten auf majestätischen Sulzfluh und Drusenfluh im Norden aber auch Ausblick auf die Berge des Flüelapassgebiets und weit auf die Bündner Berge im Süden. Ein Teil der Wanderroute verläuft im Gebiet von landwirtschaftlichen Aktivitäten und über die Pisten der Skiregion Madrisa.
(30 Fotos)
Wanderung Les Cornettes de Bise 24.07.2018
Wanderung Les Cornettes de Bise
24.07.2018
Wanderung auf den markanten Grenzgipfel Les Cornettes de Bise in Haute-Savoie. Es sind einige Anstrengungen notwendig um den Gipfel zu erreichen. Die Route ist ziemlich lang, ständig ansteigend und vor allem die Beine müssen viel Belastung auf den steilen Hängen hinnehmen. Es ist sehr empfelenswert weniger begangener Weg von Col de Vernaz zurück zu Chalets de Chevenne über Col de Resse - Chalets de Resse - Plan de Resse.
(21 Fotos)
Wanderung Dent D'Oche 23.07.2018
Wanderung Dent D'Oche
23.07.2018
Überschreitung von Westen nach Osten von Dent d'Oche - des Panorama-Bergs über dem Genfersee. Dent d'Oche sollte Ausblicke auf den Lac Léman und in die französischen und schweizerischen Alpen bieten. Leider lag zur Zeit sehr viel Feuchtigkeit in der Luft und der blaue Dunst verhinderte Fernblick. Trotzdem es ist eine sehr schöne und abwechselungsreiche Wanderung in beeindruckende Berglandschaft.
(42 Fotos)
Wanderung Seehorn - Hüreli 18.07.2018
Wanderung Seehorn - Hüreli
18.07.2018
Wanderrunde auf Seehorn und Hüreli aus Davos. Seehorn und Hüreli sind keine grosse Berge trotzdem aufgrund Ihre Lage bieten beide Gipfel sehr schöne Aussichten auf die Umgebung von Davos, Klosters, Flüela-Gebiet und sogar auf die bekannten Berge rund um Albula.
(34 Fotos)
Wanderung Stätzer Horn - Fulenberg - Fulhorn 12.07.2018
Wanderung Stätzer Horn - Fulenberg - Fulhorn
12.07.2018
Gemütliche Panorama-Gratwanderung an der Grenze zwischen Gemeinden Domleschg und Churwalden im Herzen Graubündens, zwischen Hinterrhein und Lenzerheide. Bei guter Sicht bietet die Wanderung schöne Aussichten über die wichtigsten Berge Graubündens. Durch eine Verlängerung der Route könnte man sogar den historischen Dreibündenstein besuchen.
(28 Fotos)
Wanderung Glecksteinhütte 08.07.2018
Wanderung Glecksteinhütte
08.07.2018
Die Glecksteinhütte liegt südwestlich des Wetterhorns bei Grindelwald. Der Aufstieg zur Glecksteinhütte ist eine der schönsten Hüttenwanderungen im Berner Oberland. Die Wanderung kann beim Hotel Wetterhorn auf der Strasse zur Grosse Scheidegg gestartet werden. Der Wanderweg kann auch um fast 300Hm abgekürtzt werden, wenn man mit dem Bus bis zur Haltestelle "Abzweigung Gleckstein" hinauf fährt. Die Hütte bietet schöne Aussichten auf Oberer Grindelwaldgletscher und auf Schreckhörner. Ab der Hütte sind weitere Alpin Wanderungen auf Chrinnenhorn und Beesi Bärgli möglich.
(38 Fotos)
Wanderung Montalin 01.07.2018
Wanderung Montalin
01.07.2018
Wanderung auf Montalin in Schanfigg am heissen, sonnigen Tag des 1. Juli. Der Montalin ist ein Berggipfel am Bündner Rheintal, im nördlichen Teil des Kantons Graubünden, nordöstlich über der Stadt Chur. Der Montalin könnte von Chur bestiegen werden, sind allerdings dann ca. 1600Hm zu bewältigen. Die wesentlich gemütlichenren Varianten sind aus Maladers oder Calfreisen. Auf Montalin kann Wanderung auch aus Nodern gemacht werden. Dann die Route wäre es von Trimmis über die Fürstenalp.
(21 Fotos)
Wanderung Sunnig Grat 26.06.2018
Wanderung Sunnig Grat
26.06.2018
Obwohl kein hoher Gipfel ist, Sunnig Grat bietet einen sehr guten Aussichtspunkt ins Urner Reusstal und auf die Dreitausender der Urner Alpen, vor allem auf Bristen und Windgällen, die auf der anderen Seite des Reusstals gegenüber liegen. Ausgangspunkt für die Wanderung ist Intschi im Reusstal. Mit der Luftseilbahn fährt man bis zum Arnisee und von dort auf gutem Wanderweg erreicht man Sunniggrathütte und den Gipfel von Sunnig Grat. Die ganze Tour kann als schöne Wanderrunde gestaltet weden, wenn man für den Abstieg zum Arnisee Leitschachtal wählt.
(40 Fotos)
Wanderung Brisi 23.06.2018
Wanderung Brisi
23.06.2018
Gemütliche, schöne Wanderung auf Brisi - auf einen der Churfirsten von Toggenburg aus. Churfirsten in Wikipedia: Die Churfirsten sind – je nach Zählweise – sechs bis dreizehn Berge im Kanton St. Gallen in der Schweiz, die zusammen eine Bergkette mit mehrfach unterbrochenem First bilden. Sie gehören zu den Appenzeller Alpen und liegen zwischen dem oberen Toggenburg und dem Walensee. In früheren Jahrhunderten lagen sie auf der Grenze zum Herrschaftsgebiet von Chur.
(9 Fotos)
Wanderung Grosser Mythen 19.06.2018
Wanderung Grosser Mythen
19.06.2018
Kurze und schöne Wanderung auf Grosser Mythen. Brunni am Ende des Alpthals ist der Ausgangspunkt der Wanderung. Der richtige Aufstieg auf den Gipfel beginnt ab der Holzegg. Über sehr gut ausgebauten und abgesicherten Serpantinenweg erreicht man in ein paar Stunden den Gipfel mit schönen Aussichten in allen Richtungen.
(8 Fotos)
Wanderung Kleiner Mythen 16.06.2018
Wanderung Kleiner Mythen
16.06.2018
Auch der elfte Aufstieg auf Kleiner Mythen ist wie immer eine sehr schöne, abwechselungsreiche Wanderung. Es ist fast alles auf der kurzen Route zu finden: bequemer T2- Wanderweg bis zum Zwischenmythen, dann steilerer Aufstieg über den Wald und Wiesen zum Vorgipfel und zum Abschluss nicht schwierige Kletterabschnitte auf den Gipfel. Ein halber Tag zum Geniessen.
(11 Fotos)
Wanderung Hoher Kasten - Kamor 14.06.2018
Wanderung Hoher Kasten - Kamor
14.06.2018
Wanderung auf den bekannten Aussichtsgipfel Hoher Kasten in Appenzell. Nach Nordwesten hat man schönnen Ausblick ins Appenzellerland und beim schönen Wetter bis nach Bodensee. Im Südosten unter den Füssen liegt Rheintal und weiter die Berge von Rätikon. Auf dem Hoher Kasten befindet sich sehr schön eingerichteter Alpengarten mit Wanderwegen und Beschriftungen von Pflanzen und Blümen.
(18 Fotos)
Wanderung Linnerberg - Homberg 10.06.2018
Wanderung Linnerberg - Homberg
10.06.2018
Aussichtsreiche Rundwanderung über Waldpfaden und Waldstrassen im Jurapark Aargau. Die höchsten Erhebungen der Route, Linnerberg und Homberg, sind hervorragende Aussichtspunkte der Region. Und die Linde von Linn ist auch einen Besuch wert. Der Legende nach pflanzte Ende 1668 der letzte Linner die Linde auf das Grab der durch die Pest dahingerafften Linner. Die Linde ist seither die Garantie dafür, dass die Pest nicht wieder ausbricht.
(12 Fotos)
Wanderung Gnipen 02.06.2018
Wanderung Gnipen
02.06.2018
Wanderung über Goldauer Bergsturzgebiet auf Gnipen, den westlichen Gipfel von Rossberg. Am 2. September 1806 sind am Südhang des Rossberges Nagelfluhbänke ins Rutschen geraten auf dem darunterliegenden verwitterten und aufgeweichten Mergel, der durch heftige Regenfälle zur Rutschbahn wurde. Der Goldauer Bergsturz ist eines der spektakulärsten Naturobjekte der Schweiz. Über Bergsturzgebiet führen ein paar Wanderwege auf den Rossberg und es gibt ein Pflanzenschutzgebiet mit Vorkommen von zahlreichen Orchideenarten, insbesondere der Gelbe Frauenschuh ist häufig anzutreffen. Es ist eine sehr schöne, abwechselungsreiche Wanderung auf gleichmässig steigendem Wanderweg durch Wald oder zwischen gewaltigen Steinblöcken des Bergsturzes.
(22 Fotos)
Wanderung rund um Klingnauersee 30.05.2018
Wanderung rund um Klingnauersee
30.05.2018
Spaziergang rund um Vogel-Naturschutzgebiet - Klingnauer Stausee. Der Rundweg führt über die Staumauer den Stausee entlang. Dank der erhöhten Lage der Strecke bietet sich eine schöne Aussicht über den See. Man kann das ganze Jahr rund 200 verschiedene Vogelarten beobachten. Zusätzlich kann man auch Abstecher zur Lourdesgrotte vornehmen. Im nahe gelegenen Leuggern befindet sich am Dorfausgang Richtung Hettenschwil eine Nachbildung der Grotte von Lourdes. Ein Abstecher an diesen Ort lohnt sich auf jeden Fall. Die Strecke vom Stausee bis zur Grotte beträgt 2 km. Mehr auf schweizmobil.ch und de.wikipedia.org/wiki/Lourdesgrotte.
(12 Fotos)
Wanderung Cheisacherturm 29.05.2018
Wanderung Cheisacherturm
29.05.2018
Kleine Spaziergangrunde zum Cheisacherturm. Der Cheisacher liegt im oberen Teil des aargauischen Fricktals im Grenzgebiet der Gemeinden Gansingen, Laufenburg und Mönthal. Auf dem höchsten Punkt des Cheisachers (698 m.ü.M.) hat der Trägerverein Cheisacherturm 2010 den filigranen Holzturm errichtet. Er steht genau an der Stelle, wo vor bald 100 Jahren bereits ein Turm der Eidg. Landestopografie für Vermessungs­ und Beobachtungszwecke erbaut wurde (cheisacher-turm.ch).
(7 Fotos)
Wanderung rund um Engelberg 27.05.2018
Wanderung rund um Engelberg
27.05.2018
Wanderung rund um Engelberg (nicht Skiort Engelberg in OW, sondern Engelberg in Aargau), das grüne Wald-Gebiet zwischen Oftringen und Olten. Lohnende Wanderrunde im Frühling bei unsicherer Wetterlage für die grösseren Touren in den Bergen, mit einigen Sehenswürdigkeiten und gemütlichen Wanderwegen, vorwiegend im Wald. Die Wegpunkte: Aarburg - Burgruine Alt Wartburg - Schloss Wartburg-Säli - Aussichtspunkt Känzeli - Engelberg - Krähenthal - Aarburg.
(14 Fotos)
Wanderung Chapfensee 25.05.2018
Wanderung Chapfensee
25.05.2018
Waderung ( oder besser Spaziergang) rund um Chapfensee beim herrlichen Frühlingswetter von Vermol aus. Im Moment ist es allerdings keine besonders schöne Wanderung wegen vielen Baustellen rund um den See.
(13 Fotos)
Wanderung von Saignelegier aus 20.05.2018
Wanderung von Saignelegier aus
20.05.2018
Wanderung in Jura: Saignelegier- Sommetres - Doubs - Goumois - Saignelegier
(28 Fotos)
Wanderung rund um Furnerberg 12.05.2018
Wanderung rund um Furnerberg
12.05.2018
Wanderung rund um Furner Berg mit Besuch des höchsten Punkts - Höhsäss. Start und Ende der Wanderung in schönem Walser-Dorf - Furna.
(22 Fotos)
Wanderung Regitzer Spitz 06.05.2018
Wanderung Regitzer Spitz
06.05.2018
Wanderung rund um Fläscherberg mit Besuch von Regitzer Spitz und Guschaspitz
(27 Fotos)
Wanderung auf Mont Raimeux 29.04.2018
Wanderung auf Mont Raimeux
29.04.2018
Wanderrunde von Grandval auf Mont Raimeux, den Berg an der Grenze von Kanton Bern und Jura
(13 Fotos)
Wanderung zum Chruez in Toggenburg 22.04.2018
Wanderung zum Chruez in Toggenburg
22.04.2018
Frühlings-Wanderrunde zum Chrüz in Toggenburg
(20 Fotos)
Wanderung um Augusta Raurica 21.04.2018
Wanderung um Augusta Raurica
21.04.2018
Wanderrunde nach Besuch der römischen Siedlung Augusta Raurica in Augst
(8 Fotos)
Wanderung auf Chistenberggrat zwischen Wildegg und Brunegg 15.04.2018
Wanderung auf Chistenberggrat zwischen Wildegg und Brunegg
15.04.2018
Frühlingswanderung über Chistenberggrat zwischen zwei Aargauischen Schlössen Wildegg und Brunegg
(15 Fotos)