180529-Wanderung-Cheisackerturm 0001
Route auf der Karte
1/7
Route auf der Karte
180529-Wanderung-Cheisackerturm 0700 1 2
Cheisacherturm
2/7
Cheisacherturm
180529-Wanderung-Cheisackerturm 0709 10 11
Aussichten vom Turm
3/7
Aussichten vom Turm
180529-Wanderung-Cheisackerturm 0712 3 4
Aussichten vom Turm
4/7
Aussichten vom Turm
180529-Wanderung-Cheisackerturm 0715 6 7
Aussichten vom Turm
5/7
Aussichten vom Turm
180529-Wanderung-Cheisackerturm 0718 19 20
Aussichten vom Turm
6/7
Aussichten vom Turm
180529-Wanderung-Cheisackerturm 0721 2 3
Die grüne Landschaft entlang des Wanderwegs
7/7
Die grüne Landschaft entlang des Wanderwegs
Datum
29.05.2018
Ziel
Cheisackerturm, ► siehe auf der Karte .
Koordinaten
CH1903 / LV03 650"988.18, 264"389.31
WGS 84 (lat/lon) 47.52826, 8.11571
Region
Kt. Aargau, Fricktal
Ausgangspunkt
Parkplatz auf Ampferenhöchi
Hoehenmeter
ca. 200m
Strecke
5.7km
Schwierigkeit
T1
Herunterladen
► GPS Track als kml-File (mit rechten Maustaste "Save Link/Target as").
Sonstiges
Cheisacherturm in Wikipedia:
Der im Jahre 2010 aus Lärchenholz (Tragende Teile) und Weisstanne (Verschalung) erstellte Turm ist 23.8 Meter hoch. 109 feuerverzinkte Treppenstufen führen zur Aussichtsplattform. Dabei ist jede Stufe mit einem Schild eines Geldspenders versehen.

In ca. 30–40 Minuten führen Wanderwege vom Parkplatz Ampfernhöhe zum Aussichtsturm.

Vom Turm aus bietet sich eine Rundumsicht vom Schwarzwald bis zu den Alpen. Vier Panoramatafeln vom April 2011, erstellt durch das Bundesamt für Landestopografie swisstopo, informieren die Besucher über die mögliche Aussicht. Zwei gratis zur Verfügung gestellte Fernrohre runden das Angebot ab.