180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0001
Die Route: Linn - Linnerberg - Homberg - Eichwald - Linn
1/12
Die Route: Linn - Linnerberg - Homberg - Eichwald - Linn
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0907 8 9 ek underexpSinglePhoto01
Start bei der Linde von Linn
2/12
Google maps
Start bei der Linde von Linn
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0910 1 2
Das überschauliche Dorf Linn
3/12
Google maps
Das überschauliche Dorf Linn
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0913 4 5
Auf dem Linnerberg
4/12
Google maps
Auf dem Linnerberg
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0916 7 8
Aussicht von Linnerberg
5/12
Google maps
Aussicht von Linnerberg
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0922 3 4 ek underexpSinglePhoto01
Durch die grüne Wiesen und Wälder
6/12
Google maps
Durch die grüne Wiesen und Wälder
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0931 2 3
Blick von Homberg Richtung Frick
7/12
Google maps
Blick von Homberg Richtung Frick
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0934 5 6 ek underexpSinglePhoto01
Zeihen und Oberzeihen von Homberg aus
8/12
Google maps
Zeihen und Oberzeihen von Homberg aus
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0940 1 2 ek underexpSinglePhoto01
Die Views von Homberg
9/12
Google maps
Die Views von Homberg
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0946 7 8 ek underexpSinglePhoto01
Die grüne Farben von Frühsommer
10/12
Google maps
Die grüne Farben von Frühsommer
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0949 50 51
Blick zurück zum Zeiher Homberg
11/12
Google maps
Blick zurück zum Zeiher Homberg
180610-Wanderung-Linnerberg-Homberg 0952 3 4
Das Zentrum von Linn
12/12
Google maps
Das Zentrum von Linn
Datum
10.06.2018
Ziel
Linnerberg - Zeiher Homberg, ► siehe auf der Karte .
Koordinaten
CH1903 / LV03 649392.24, 256552.32
WGS 84 (lat/lon) 47.45790, 8.09365
Region
Kt. Aargau
Ausgangspunkt
Die Linde von Linn
Hoehenmeter
ca. 500m
Strecke
12km
Schwierigkeit
T2
Herunterladen
► GPS Track als kml-File (mit rechten Maustaste "Save Link/Target as").
Sonstiges
Linner Linde in Wikipedia:
Die Linner Linde ist eine markante Sommerlinde(Tilia platyphyllos), die in der Nähe von Linn auf dem Gemeindebann von Bözberg im Kanton Aargau in der Schweiz steht.

Mit einer Höhe von 25 Metern und einem Stammumfang von elf Metern gilt sie als der mächtigste Baum des Aargaus. Die Legende besagt, dass die Linde zum Gedenken an die Pest von einem der letzten übrigbleibenden Dorfbewohner gestiftet wurde. Die Pest wütete im Dorf Linn im 16./17. Jahrhundert besonders heftig. Das tatsächliche Alter der Linde ist aber weit höher.