181005-Wanderung-Gifferspitz 0001
Die Route
1/40
Die Route
181005-Wanderung-Gifferspitz 0002
Höhenprofil
2/40
Höhenprofil
181005-Wanderung-Gifferspitz 3933 4 5 fused
Morgensonne in Turbach
3/40
Google maps
Morgensonne in Turbach
181005-Wanderung-Gifferspitz 3942 3 4
Die Südseite des Turbachtals ist bereits unter der Sonne
4/40
Google maps
Die Südseite des Turbachtals ist bereits unter der Sonne
181005-Wanderung-Gifferspitz 3948 49 50
Blick Richtung Gstaad
5/40
Google maps
Blick Richtung Gstaad
181005-Wanderung-Gifferspitz 3951 2 3
Die Berggipfel oberhalb von Gstaad in 10km Distanz
6/40
Google maps
Die Berggipfel oberhalb von Gstaad in 10km Distanz
181005-Wanderung-Gifferspitz 3960 1 2
Pointes de Sur Combe, Gummfluh und Le Rubli
7/40
Google maps
Pointes de Sur Combe, Gummfluh und Le Rubli
181005-Wanderung-Gifferspitz 3963 4 5
Nach dem P. 1662 m geht es Richtung des breiten Rücken von Giferspitz
8/40
Google maps
Nach dem P. 1662 m geht es Richtung des breiten Rücken von Giferspitz
181005-Wanderung-Gifferspitz 3969 70 71
Aussicht von N-Grat von Giferspitz. Unten ist Giferhüttli
9/40
Google maps
Aussicht von N-Grat von Giferspitz. Unten ist Giferhüttli
181005-Wanderung-Gifferspitz 3978 79 80
Blick vom Grat zurück nach Norden
10/40
Google maps
Blick vom Grat zurück nach Norden
181005-Wanderung-Gifferspitz 3981 2 3
Vorgipfel von Giferspitz
11/40
Google maps
Vorgipfel von Giferspitz
181005-Wanderung-Gifferspitz 3987 8 9
Vorgipfel
12/40
Google maps
Vorgipfel
181005-Wanderung-Gifferspitz 3990 1 2
Nicht weit bis zum Gipfel von Giferspitz
13/40
Google maps
Nicht weit bis zum Gipfel von Giferspitz
181005-Wanderung-Gifferspitz 3993 4 5
Blick zurück entlang dem Aufstiegsgrat
14/40
Google maps
Blick zurück entlang dem Aufstiegsgrat
181005-Wanderung-Gifferspitz 3999 4000 4001
Auf dem Giferspitz
15/40
Google maps
Auf dem Giferspitz
181005-Wanderung-Gifferspitz 4002 3 4
Blick vom Giferspitz zum Louwenehore - das nächste Ziel
16/40
Google maps
Blick vom Giferspitz zum Louwenehore - das nächste Ziel
181005-Wanderung-Gifferspitz 4029 30 31 Panorama
Panorama von Giferspitz
17/40
Google maps
Panorama von Giferspitz
181005-Wanderung-Gifferspitz 4056 7 8
Gstaad und Saanen von Giferspitz aus
18/40
Google maps
Gstaad und Saanen von Giferspitz aus
181005-Wanderung-Gifferspitz 4062 3 4
Antenne von Louwenehore
19/40
Google maps
Antenne von Louwenehore
181005-Wanderung-Gifferspitz 4071 2 3
Auf dem Gipfel von Louwenehore
20/40
Google maps
Auf dem Gipfel von Louwenehore
181005-Wanderung-Gifferspitz 4074 5 6
Blick von Louwenehore zurück zum Giferspitz
21/40
Google maps
Blick von Louwenehore zurück zum Giferspitz
181005-Wanderung-Gifferspitz 4077 8 9
Bauernhäuser im Louwenetal
22/40
Google maps
Bauernhäuser im Louwenetal
181005-Wanderung-Gifferspitz 4086 7 8
Der Grat zum Louwenehore. Blick im Abstieg zum Turnelssattel
23/40
Google maps
Der Grat zum Louwenehore. Blick im Abstieg zum Turnelssattel
181005-Wanderung-Gifferspitz 4089 90 91
Giferspitz von Turnelssattel aus
24/40
Google maps
Giferspitz von Turnelssattel aus
181005-Wanderung-Gifferspitz 4095 6 7
Was neues: Wegweiser zur Wasserquelle
25/40
Google maps
Was neues: Wegweiser zur Wasserquelle
181005-Wanderung-Gifferspitz 4098 099 100
... und tatsächlich, gibt es auf dem Grat Wasser
26/40
Google maps
... und tatsächlich, gibt es auf dem Grat Wasser
181005-Wanderung-Gifferspitz 4101 2 3
Schutzhütte auf dem Brüeschegrat
27/40
Google maps
Schutzhütte auf dem Brüeschegrat
181005-Wanderung-Gifferspitz 4104 5 6
Der Wanderweg verläuft meistens in der Flanke
28/40
Google maps
Der Wanderweg verläuft meistens in der Flanke
181005-Wanderung-Gifferspitz 4107 8 9
Entlang dem Brüeschegrat Richtung Wasserngrat
29/40
Google maps
Entlang dem Brüeschegrat Richtung Wasserngrat
181005-Wanderung-Gifferspitz 4110 1 2
Vorne ist der höchste Punkt des Grats
30/40
Google maps
Vorne ist der höchste Punkt des Grats
181005-Wanderung-Gifferspitz 4116 7 8
Der Weg verläuft weiter auf dem Grat
31/40
Google maps
Der Weg verläuft weiter auf dem Grat
181005-Wanderung-Gifferspitz 4125 6 7 Panorama
Blick auf die andere Seite des Turnelsbachs: Giferspitz und Louwenehore rechts
32/40
Google maps
Blick auf die andere Seite des Turnelsbachs: Giferspitz und Louwenehore rechts
181005-Wanderung-Gifferspitz 4149 50 51
Und wieder in die steile Flanke. Sehr gut ausgebauter Wanderweg mit herrlichen Aussichten auf Gstaad und Saanen
33/40
Google maps
Und wieder in die steile Flanke. Sehr gut ausgebauter Wanderweg mit herrlichen Aussichten auf Gstaad und Saanen
181005-Wanderung-Gifferspitz 4152 3 4
Der Weg in der steilen Flanke des Wasserngrats
34/40
Google maps
Der Weg in der steilen Flanke des Wasserngrats
181005-Wanderung-Gifferspitz 4158 59 60
Gemütliche Abschnitte, auch durch Wald
35/40
Google maps
Gemütliche Abschnitte, auch durch Wald
181005-Wanderung-Gifferspitz 4164 5 6
Die Bergstation der Wasserngratseilbahn ist bereits in Sicht
36/40
Google maps
Die Bergstation der Wasserngratseilbahn ist bereits in Sicht
181005-Wanderung-Gifferspitz 4167 8 9
Gstaad
37/40
Google maps
Gstaad
181005-Wanderung-Gifferspitz 4170 1 2
Gstaad und Saanen
38/40
Google maps
Gstaad und Saanen
181005-Wanderung-Gifferspitz 4179 80 81
Gstaad und Saanen
39/40
Google maps
Gstaad und Saanen
181005-Wanderung-Gifferspitz 4185 6 7 Panorama
Die Bergstation der Wasserngratbahn. Leider die Bahn funktioniert nicht und bleiben noch ca. 700Hm des Abstiegs
40/40
Google maps
Die Bergstation der Wasserngratbahn. Leider die Bahn funktioniert nicht und bleiben noch ca. 700Hm des Abstiegs
Datum
05.10.2018
Ausgangspunkt
Talstation der Wasserngratbahn bei Gstaad
Ziel
Giferspitz (2542m), ► siehe auf der Karte .
Koordinaten
WGS84: 46.451171° · 7.353324°
CH1903: 593445 · 144430
Region
Kt. Bern, Berner Voralpen
Hoehenmeter
ca. 1500m
Strecke
14km
Schwierigkeit
T3+
Herunterladen
► GPS Track als kml-File (mit rechten Maustaste "Save Link/Target as").
Sonstiges
Giferspitz in Wikipedia:
Der Giferspitz ist ein 2542 m ü. M. hoher Berg bei Gstaad im Schweizer Kanton Bern, der zu den westlichen Berner Alpen gehört. Sein Gipfel bildet den höchsten Punkt der Gemeinde Saanen und ist vom nördlich gelegenen Turbach aus über einen Bergwanderweg zu erreichen.
Wetter im Gebiet