170917-Wanderung-Rheinau 9724 5 6
1/11
170917-Wanderung-Rheinau 9727 8 9
2/11
170917-Wanderung-Rheinau 9730 1 2
3/11
170917-Wanderung-Rheinau 9736 7 8
4/11
170917-Wanderung-Rheinau 9739 40 41
5/11
170917-Wanderung-Rheinau 9742 3 4
6/11
170917-Wanderung-Rheinau 9745 6 7
7/11
170917-Wanderung-Rheinau 9748 49 50
8/11
170917-Wanderung-Rheinau 9754 5 6
9/11
170917-Wanderung-Rheinau 9757 8 9
10/11
170917-Wanderung-Rheinau 9760 1 2
11/11
Datum
17.09.2017
Ziel
Rund um Rheinau,
► siehe auf der Karte .
Koordinaten
WGS84: 47.64399° · 8.60344°
CH1903: 687525, · 277687
Region
Kt. Zürich
Strecke
6.5km
Schwierigkeit
T1
Herunterladen
► GPS Track als kml-File für Google Earth (mit rechten Maustaste "Save Link/Target as").
Sonstiges
► Rheinau in Wikipedia:

Die Geschichte von Rheinau beginnt in der Bronzezeit (vgl. Altenburg-Rheinau). Später, der Legende nach 778, wurde das Kloster Rheinau gegründet. Im Jahr 1126 befestigte Graf Rudolf von Lenzburg die beim Kloster entstandene Siedlung Rheinau. Gegen den stärker werdenden Anspruch der Grafen von Sulz wurde 1455 mit der Eidgenossenschaft ein Schutzvertrag abgeschlossen, der das Kloster zunächst vor weiteren Übergriffen der benachbarten klettgauischen Adelsfamilien bewahrte. Von Zürich her griff 1529 die Reformation auch auf Rheinau über. 1532 wurde das Kloster wiederhergestellt und entwickelte sich zu einem Zentrum der Gegenreformation.

Während der Wirren nach dem französischen Einmarsch in die Schweiz im Jahr 1798 wurde das Kloster vorübergehend aufgelöst, 1803 im Rahmen der Mediation aber wiederhergestellt. Das Gebiet des Klosters mit dem Städtchen Rheinau wurde dem wiederhergestellten Kanton Zürich zugeordnet. In den Abteigebäuden auf der Insel wurde nach der Aufhebung des Klosters 1862 bis 2000 eine psychiatrische Klinik untergebracht.[5] Seit Anfang 2000 stehen 5000 m² ehemalige Klosterräume leer und sollen einer neuen Nutzung zugeführt werden. Der Verein Pro Insel Rheinau koordiniert die kommunalen Interessen und begleitet die Neunutzung der kantonalen Räumlichkeiten auf der Klosterinsel.