161231-Wanderung-Bachtel 7434 5 6
1/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7437 8 9
2/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7443 4 5
3/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7449 50 51
4/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7452 3 4
5/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7455 6 7
6/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7461 2 3
7/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7464 5 6
8/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7467 8 9
9/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7476 7 8
Bachtelspalt
10/12
Google maps
Bachtelspalt
161231-Wanderung-Bachtel 7479 80 81
11/12
Google maps
161231-Wanderung-Bachtel 7488 89 90
12/12
Google maps
Datum
31.12.2016
Ziel
Bachtel (1115m), ► siehe auf der Karte .
Koordinaten
WGS84: 47.29473° · 8.886234° (Breitengrad · Längengrad)
UTM: 32T · 491399 · 5237924 (Zone · "Easting" · "Northing")
CH1903: 709489 · 239214 ("Easting" · "Northing")
Region
Kt. Zürich, Fischenthal
Ausgangspunkt
Parkplatz am Eingang ins Dorf Gibswil.
Hoehenmeter
ca. 500m
Strecke
8.6km
Schwierigkeit
T1/T2
Herunterladen
► GPS Track als kml-File für Google Earth (mit rechten Maustaste "Save Link/Target as").
Sonstiges

Sehr schöne Landschaft von Züricher Oberland, mit Tälern tief unter der Nebeldecke und von Frost in Silber strahlenden Wiesen.

Bachtel in Wikipedia:
Der Bachtel ist ein Berg im Zürcher Oberland bei Hinwil in der Schweiz. Er ist 1ʹ115 m ü. M. hoch.
1854 erbaute der Bachtelverein auf dem Kulm eine Trinkhütte. Zwei Jahre später baute Johannes Ryf ein Wohn- und Wirtschaftsgebäude mit einem Aussichtspodium.

Bachtel ist ein in der Region verbreiteter Flurname mit der Bedeutung "Bachtal, Bachtobel". Das maskuline Genus rührt davon, dass der Name des Bergs verkürzt ist aus Bachtalberg (so auf der Gygerkarte von 1667). Das namensgebende Bachtal ist das des Sagenbachs (an der Südflanke des Bergs), an dessen oberem Lauf die Bachtelweid liegt.