131026-Wanderung-Chasseral 0001
Die Wanderroute auf Google Earth
1/33
Die Wanderroute auf Google Earth
131026-Wanderung-Chasseral 0002
Die Wanderroute auf Topo-Karte
2/33
Die Wanderroute auf Topo-Karte
131026-Wanderung-Chasseral 3575
In der Schlucht
3/33
Google maps
In der Schlucht
131026-Wanderung-Chasseral 3576
Einge Leiter-Passagen
4/33
Google maps
Einge Leiter-Passagen
131026-Wanderung-Chasseral 3578
Steile Wänder der Schlucht
5/33
Google maps
Steile Wänder der Schlucht
131026-Wanderung-Chasseral 3579
Steil und Schattig
6/33
Google maps
Steil und Schattig
131026-Wanderung-Chasseral 3580
Sehr gut ausgebauter Wanderweg
7/33
Google maps
Sehr gut ausgebauter Wanderweg
131026-Wanderung-Chasseral 3581
Über die Treppen mit Absicherungen
8/33
Google maps
Über die Treppen mit Absicherungen
131026-Wanderung-Chasseral 3582
Steile Wände der Schlucht
9/33
Google maps
Steile Wände der Schlucht
131026-Wanderung-Chasseral 3583
In der Canyon
10/33
Google maps
In der Canyon
131026-Wanderung-Chasseral 3585
Im Felsenkessel
11/33
Google maps
Im Felsenkessel
131026-Wanderung-Chasseral 3587
Endlich auf de Sonne
12/33
Google maps
Endlich auf de Sonne
131026-Wanderung-Chasseral 3588
Rastplatz beim Brunnen
13/33
Google maps
Rastplatz beim Brunnen
131026-Wanderung-Chasseral 3589
Kurz nach der Abzweigung Richtung Les Limes du Dierre
14/33
Google maps
Kurz nach der Abzweigung Richtung Les Limes du Dierre
131026-Wanderung-Chasseral 3590
St-Imier unten
15/33
Google maps
St-Imier unten
131026-Wanderung-Chasseral 3591
Die Windkraftanlagen auf dem Hang gegenüber
16/33
Google maps
Die Windkraftanlagen auf dem Hang gegenüber
131026-Wanderung-Chasseral 3592
Beim Mét. de Meuringue. Nun wählen wir die Abkürzung und gehen weglos direkt über den Wald zum Le Houbel
17/33
Google maps
Beim Mét. de Meuringue. Nun wählen wir die Abkürzung und gehen weglos direkt über den Wald zum Le Houbel
131026-Wanderung-Chasseral 3593
Bei der Abkürzung müssen einige Hindernisse überwunden werden.
18/33
Google maps
Bei der Abkürzung müssen einige Hindernisse überwunden werden.
131026-Wanderung-Chasseral 3594
Das Ziel vor Augen
19/33
Google maps
Das Ziel vor Augen
131026-Wanderung-Chasseral 3597
Die Antenne von Chasseral
20/33
Google maps
Die Antenne von Chasseral
131026-Wanderung-Chasseral 3599
Auf dem höchsten Punkt
21/33
Google maps
Auf dem höchsten Punkt
131026-Wanderung-Chasseral 3600
Blick hinunter nach Villeret und die herbstliche Wälder
22/33
Google maps
Blick hinunter nach Villeret und die herbstliche Wälder
131026-Wanderung-Chasseral 3601
Die Antenne von Chasseral sieht man von sehr weit und von allen Seiten
23/33
Google maps
Die Antenne von Chasseral sieht man von sehr weit und von allen Seiten
131026-Wanderung-Chasseral 3602
Die Berner Jura
24/33
Google maps
Die Berner Jura
131026-Wanderung-Chasseral 3603
Blick über die Combe Grède Schlucht nach St-Imier
25/33
Google maps
Blick über die Combe Grède Schlucht nach St-Imier
131026-Wanderung-Chasseral 3604
Schöne Aussichten geniessen
26/33
Google maps
Schöne Aussichten geniessen
131026-Wanderung-Chasseral 3607
Die Infrastruktur von Chasseral
27/33
Google maps
Die Infrastruktur von Chasseral
131026-Wanderung-Chasseral 3609
Endlich das verdiente ...
28/33
Google maps
Endlich das verdiente ...
131026-Wanderung-Chasseral 3610
Windkraftanlagen
29/33
Google maps
Windkraftanlagen
131026-Wanderung-Chasseral 3612
Industrie und die herbstliche Natur
30/33
Google maps
Industrie und die herbstliche Natur
131026-Wanderung-Chasseral 3614
Rückblick von Unterwegs zum Mèt. St-Jean, wo Mountain Bike für die Abfahrt zum Parkplatz Combe Grède deponiert wurde
31/33
Google maps
Rückblick von Unterwegs zum Mèt. St-Jean, wo Mountain Bike für die Abfahrt zum Parkplatz Combe Grède deponiert wurde
131026-Wanderung-Chasseral 3615
32/33
131026-Wanderung-Chasseral 3616
Schöne Aussichte auf die Alpen über Neuenburger- und Murtner See
33/33
Schöne Aussichte auf die Alpen über Neuenburger- und Murtner See
Datum
26.10.2013
Ziel
Chasseral (1607m), auf der Karte .
Koordinaten
WGS84: 47.133019° / 7.059362°
CH1903: Rechtswert: 571226 / Hochwert: 220296
Region
Kt. Bern, Jura
Ausgangspunkt
Parkplatz Combe Grède, SO von Villeret.
Route
Met. de St. Jean (Mountain Bike gelassen) - Parkplatz Combe Grède - Schlucht Combe Grède - Kreuzung von drei Wanderwegen beim Brunnen, ca. 1200m - Les Limes Derriere - Les Limes du Haut - Met. de Meuringue - weglos direkt zum Le Houbel - Chasseral - Met. de St. Jean - mit Mountain Bike zurück zum Parkplatz Combe Grède.
Hoehenmeter
ca. 800m
Strecke
12km
Schwierigkeit
T3
Herunterladen
GPS Track als kml-File für Google Earth (mit rechten Maustaste "Save Link/Target as").
Tour mit
Bernard
Sonstiges

Schöne Herbstwanderung mit einzigartigen Aussichten auf die Alpen - von Mont Blanc bis Glärnisch.
Interessante logistische Kombination von Auto und Mountain Bike hat Knie beim Abstieg geschont.

Chasseral in Wikipedia:
Der Chasseral ist mit 1"607 m ü. M. die höchste Erhebung im Berner Jura, im Nordwesten des Kantons Bern, Schweiz. Sein früherer deutscher Name Gestler wird in der Region teilweise noch verwendet, ist jedoch in der übrigen Schweiz nicht bekannt.
Der Chasseral ist Teil des Faltenjuras. Die etwa 20 km lange Chasseral-Kette wird im Norden durch das Tal von Saint-Imier, im Osten durch die Klusen der Schüss (französisch Suze), im Süden durch den Bielersee und im Westen durch das Val de Ruz begrenzt. Am Südhang des Chasserals liegt auf 800 m ü. M. das ausgedehnte Hochplateau Montagne de Diesse (deutsch Tessenberg) mit mehreren Ortschaften. Nach Nordwesten zum Tal von Saint-Imier erstreckt sich die Combe Grède, eine steile Schlucht, die heute als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist.