Panoramas
Panoramas
Panoramas
(1 Fotos)
00 GPS-Track-20110422
Die Route auf der Karte. Start auf Sattelegg. Gemäss Wegweiser, linke Route folgend Richtung Chli Aubrig über Steinwändli - Unterer Alten - Nüssen auf den Gipfel von Gross Aubrig. Dann wieder Absteigen und auf den Chli Aubrig. Von Chli Aubrig zurück zum Parkplatz auf Sattelegg
1/44
Die Route auf der Karte. Start auf Sattelegg. Gemäss Wegweiser, linke Route folgend Richtung Chli Aubrig über Steinwändli - Unterer Alten - Nüssen auf den Gipfel von Gross Aubrig. Dann wieder Absteigen und auf den Chli Aubrig. Von Chli Aubrig zurück zum Parkplatz auf Sattelegg
01 HoehenProfil
Höhenprofil des Wandertags
2/44
Höhenprofil des Wandertags
110422-Wanderung-Aubrig- 1701
Auf dem Parkplatz von Sattelegg
3/44
Auf dem Parkplatz von Sattelegg
110422-Wanderung-Aubrig- 1702
Am Anfang einfache Wanderung auf der Alpstrasse
4/44
Am Anfang einfache Wanderung auf der Alpstrasse
110422-Wanderung-Aubrig- 1703
Die Weiden sind noch braun und keine Tiere
5/44
Die Weiden sind noch braun und keine Tiere
110422-Wanderung-Aubrig- 1704
Unterer Alten
6/44
Unterer Alten
110422-Wanderung-Aubrig- 1705
Chli Aubrig von Unterer Alten aus
7/44
Chli Aubrig von Unterer Alten aus
110422-Wanderung-Aubrig- 1707
Die Abzweigung bei Nüssen: links Chli Aubrig, rechts - Gross Aubrig
8/44
Die Abzweigung bei Nüssen: links Chli Aubrig, rechts - Gross Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1708
Chli Aubrig
9/44
Chli Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1709
Blick Richtung Gross Aubrig
10/44
Blick Richtung Gross Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1710
Der Aufstiegshang zum Gross Aubrig
11/44
Der Aufstiegshang zum Gross Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1712
Wägitalersee
12/44
Wägitalersee
110422-Wanderung-Aubrig- 1713
Der Gipfel von Gross Aubrig von Vorgipfel aus
13/44
Der Gipfel von Gross Aubrig von Vorgipfel aus
110422-Wanderung-Aubrig- 1714
Blick Richtung Chli Aubrig
14/44
Blick Richtung Chli Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1715
Das Gipfelkreuz von Gross Aubrig
15/44
Das Gipfelkreuz von Gross Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1717
Tiefblick ins Vordertal
16/44
Tiefblick ins Vordertal
110422-Wanderung-Aubrig- 1718
Vordertal von Gipfel aus
17/44
Vordertal von Gipfel aus
110422-Wanderung-Aubrig- 1719
Die Views von Gipfel Gross Aubrig
18/44
Die Views von Gipfel Gross Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1720
Tiefblick von Gross Aubrig
19/44
Tiefblick von Gross Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1724
Sihlsee von Gross Aubrig aus
20/44
Sihlsee von Gross Aubrig aus
110422-Wanderung-Aubrig- 1725
Die Kurven der Alpstrasse
21/44
Die Kurven der Alpstrasse
110422-Wanderung-Aubrig- 1726
Zürichsee
22/44
Zürichsee
110422-Wanderung-Aubrig- 1727
Blick Richtung Obersee
23/44
Blick Richtung Obersee
110422-Wanderung-Aubrig- 1728
Wägitalersee von Gross Aubrig aus
24/44
Wägitalersee von Gross Aubrig aus
110422-Wanderung-Aubrig- 1729
Schöner Nachbar Flübrig hat noch ziemlich viel Schnee
25/44
Schöner Nachbar Flübrig hat noch ziemlich viel Schnee
110422-Wanderung-Aubrig- 1730
Redertengrat vone
26/44
Redertengrat vone
110422-Wanderung-Aubrig- 1731
Zindlenspitz und Rossalpelistock auf der anderen Seite von Wägitalersee. Auf die beiden Berge sind Wanderungen schon gemacht
27/44
Zindlenspitz und Rossalpelistock auf der anderen Seite von Wägitalersee. Auf die beiden Berge sind Wanderungen schon gemacht
110422-Wanderung-Aubrig- 1732
Tiefblick auf Vorderthal
28/44
Tiefblick auf Vorderthal
110422-Wanderung-Aubrig- 1759
Chli Aubrig und weit im Dunst - die Mythen
29/44
Chli Aubrig und weit im Dunst - die Mythen
110422-Wanderung-Aubrig- 1761
Der Weg zum Chli Aubrig wartet noch vorne
30/44
Der Weg zum Chli Aubrig wartet noch vorne
110422-Wanderung-Aubrig- 1762
Es gab sogar ein paar Schnee-Flecken
31/44
Es gab sogar ein paar Schnee-Flecken
110422-Wanderung-Aubrig- 1763
Schön gelegen auf dem Berg-Schulter - Wildegg
32/44
Schön gelegen auf dem Berg-Schulter - Wildegg
110422-Wanderung-Aubrig- 1764
Das Gipfelkreuz von Chli Aubrig
33/44
Das Gipfelkreuz von Chli Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1794
Flüebrig
34/44
Flüebrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1795
Schiberg, Brünnelistock, Rossalpelispitz und Zindlenspitz, v.l.n.r
35/44
Schiberg, Brünnelistock, Rossalpelispitz und Zindlenspitz, v.l.n.r
110422-Wanderung-Aubrig- 1796
Sattelegg von Chli Aubrig
36/44
Sattelegg von Chli Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1798
Sihlsee. Leider Fernsicht ist heute nicht gut für Fotos
37/44
Sihlsee. Leider Fernsicht ist heute nicht gut für Fotos
110422-Wanderung-Aubrig- 1799
Tiefblick von Chli Aubrig
38/44
Tiefblick von Chli Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1800
Die Voralpenlandschaft vom Gipfel aus
39/44
Die Voralpenlandschaft vom Gipfel aus
110422-Wanderung-Aubrig- 1801
Die beiden, Gross- und Chli Aubrig, v.l.n.r.
40/44
Die beiden, Gross- und Chli Aubrig, v.l.n.r.
110422-Wanderung-Aubrig- 1802
Gross Aubrig
41/44
Gross Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1803
Chli Aubrig
42/44
Chli Aubrig
110422-Wanderung-Aubrig- 1804
Sehr schöner und markanter Berg - Chöpfenberg. Es gibt eine nicht ganz einfache Wanderroute auf den Gipfel
43/44
Sehr schöner und markanter Berg - Chöpfenberg. Es gibt eine nicht ganz einfache Wanderroute auf den Gipfel
110422-Wanderung-Aubrig- 1805
Chöpfenberg, links und Gros Aubrig, rechts
44/44
Chöpfenberg, links und Gros Aubrig, rechts
Datum
22.04.2011
Ziel
Chli Aubrig (1642m) und Gross Aubrig (1695m)
Auf der Karte
Koordinaten
WGS84: 47.111397° / 8.882017°
CH1903: Rechtswert: 709545 / Hochwert: 218829
Region
Kt. Schwyz
Ausgangspunkt
Sattelegg. Zufahrt: Ausfahrt Richterschwil Richtung Einsiedeln, Ybrig. Weiter Beschilderung folgend auf der Brücke über Sihlsee bis Sattelegg.
Route
Aufstieg: Sattelegg - Steinmändli 1203m - Unterer Alten 1310m - Oberer Alten 1340m - Nüssen - der Gipfel von Gross Aubrig - Abstieg vom Gipfel auf der gleichen Route - P.1509m - Aufstieg auf den Gipfel von Chli Aubrig.
Abstieg: Von Chli Aubrig Abstieg Richtung SW zum Wanderweg und auf dem Wanderweg zurück zum Sattelegg.
Hoehenmeter
ca. 1000m
Schwierigkeit
T3
Sonstiges
Frühlingswanderung solange die Weiden noch leer sind und für grössere Touren oben gibt es noch zu viel Schnee.
Gross Aubrig in Wikipedia:
Der Gross Aubrig (standarddeutsche Entsprechung Grosser Auberg) ist ein 1"695 Meter hoher Berg im Schweizer Kanton Schwyz. Er ist der höchste Gipfel der vom Etzel herüberziehenden Bergkette in den Schwyzer Voralpen. Der Gross Aubrig liegt auf der Gemeindegrenze zwischen Vorderthal und Innerthal. Der Nordhang ist von Felsen geprägt, während sein Südhang im Sommer bewirtschaftet wird. Ungefähr zwei Kilometer westlich befindet sich der 1"642 Meter hohe Chli Aubrig (Klein Aubrig).