110822-Wanderung-Campasc 0010
Start am Berninapass
1/17
Start am Berninapass
110822-Wanderung-Campasc 0847
Piz Campasc
2/17
Piz Campasc
110822-Wanderung-Campasc 0848
3/17
110822-Wanderung-Campasc 0850
Die Bewohner des Bergs
4/17
Die Bewohner des Bergs
110822-Wanderung-Campasc 0851
5/17
110822-Wanderung-Campasc 0853
Blick Richtung Livigno
6/17
Blick Richtung Livigno
110822-Wanderung-Campasc 0854
Logo Bianco und Lej Nairam Berninapass
7/17
Logo Bianco und Lej Nairam Berninapass
110822-Wanderung-Campasc 0855
Die Berninaberge
8/17
Die Berninaberge
110822-Wanderung-Campasc 0856
Corn Prairol vorne und Val Poschiavo im Hintergrund
9/17
Corn Prairol vorne und Val Poschiavo im Hintergrund
110822-Wanderung-Campasc 0858
Die andere Seite von Val Poschiavo und die Berge rund um Val da Camp
10/17
Die andere Seite von Val Poschiavo und die Berge rund um Val da Camp
110822-Wanderung-Campasc 0859
11/17
110822-Wanderung-Campasc 0860
Auf dem Piz Campasc
12/17
Auf dem Piz Campasc
110822-Wanderung-Campasc Sti0864-flt-edt
360° von Piz Campasc
13/17
360° von Piz Campasc
110822-Wanderung-Campasc 0861
Markanter Corn da Camp
14/17
Markanter Corn da Camp
110822-Wanderung-Campasc 0862
Corno di Dosdé
15/17
Corno di Dosdé
110822-Wanderung-Campasc 0889
Piz Campasc
16/17
Piz Campasc
110822-Wanderung-Campasc 0890
Piz Campasc
17/17
Piz Campasc
Datum
22.08.2011
Ziel
Piz Campasc (2598m)
Auf der Karte
Koordinaten
WGS84: 46.396757° / 10.044432°
CH1903: Rechtswert: 800379 / Hochwert: 141705
Region
Kt. Graubünden, Berninagruppe
Ausgangspunkt
Berninapass
Sonstiges
Berninapass in Wikipedia:
Der Berninapass (ital. Passo del Bernina) ist ein Alpenpass im Schweizer Kanton Graubünden. Mit einer Scheitelhöhe von 2"328 m verbindet er das Engadin im Norden mit dem Puschlav und dem italienischen Veltlin im Süden. Die Luftdistanz zu den Passfussorten beträgt 13 km bis Pontresina (auf 1805 m gelegen), aber nur 8 km bis San Carlo di Poschiavo (1093 m). An der Passhöhe liegen das Hospiz Ospizio Bernina und zwei Seen: der nach Norden abfliessende Lej Nair gehört zum Einzugsgebiet des Inn, der Lago Bianco jedoch zum Einzugsbereich des Po - hier verläuft die europäische Hauptwasserscheide zwischen dem Schwarzen Meer und der Adria und auch die Grenze zwischen rätoromanischem und italienischem Sprachgebiet.