Gasterespitz-track
Die Wanderroute. Start in Kandersteg, Eggeschwand. Aufstieg zur Balmhornhütte und weiter auf Gasteräspitz. Abstieg ist gleich wie Aufsteig.
1/51
Die Wanderroute. Start in Kandersteg, Eggeschwand. Aufstieg zur Balmhornhütte und weiter auf Gasteräspitz. Abstieg ist gleich wie Aufsteig.
111002-Wanderung-Gasterespitz 1112
Kurz nach dem Waldhaus
2/51
Kurz nach dem Waldhaus
111002-Wanderung-Gasterespitz 1113
Gasteretal
3/51
Gasteretal
111002-Wanderung-Gasterespitz 1114
Die Abzweigung zur Balmhornhütte im Gasteretal
4/51
Die Abzweigung zur Balmhornhütte im Gasteretal
111002-Wanderung-Gasterespitz 1115
Friedliches Gasteretal von Wanderweg aus
5/51
Friedliches Gasteretal von Wanderweg aus
111002-Wanderung-Gasterespitz 1116
Gasteretal von Wanderweg aus. Noch einige weitere Höhenmeter wurden gewonnen
6/51
Gasteretal von Wanderweg aus. Noch einige weitere Höhenmeter wurden gewonnen
111002-Wanderung-Gasterespitz 1118
Der Blickpunkt ist weiter noch höher
7/51
Der Blickpunkt ist weiter noch höher
111002-Wanderung-Gasterespitz 1119
Nach dem Ausstieg aus der Wand. Die Hütte ist schon nicht sehr weit
8/51
Nach dem Ausstieg aus der Wand. Die Hütte ist schon nicht sehr weit
111002-Wanderung-Gasterespitz 1122
Balmhorn von Hütte aus
9/51
Balmhorn von Hütte aus
111002-Wanderung-Gasterespitz 1123
Blick Richtung Balmhorn und Altels von Balmhornhütte aus
10/51
Blick Richtung Balmhorn und Altels von Balmhornhütte aus
111002-Wanderung-Gasterespitz 1124
Gasteretal von Balmhornhütte gesehen
11/51
Gasteretal von Balmhornhütte gesehen
111002-Wanderung-Gasterespitz 1125
Wird alles genau beobachtet
12/51
Wird alles genau beobachtet
111002-Wanderung-Gasterespitz 1126
Vorbereitungen in der Hütte für Zwischensaisonpause. Heute ist der letzter Tag als die Hütte noch offen
13/51
Vorbereitungen in der Hütte für Zwischensaisonpause. Heute ist der letzter Tag als die Hütte noch offen
111002-Wanderung-Gasterespitz 1128
Schön gelegen - Balmhornhütte
14/51
Schön gelegen - Balmhornhütte
111002-Wanderung-Gasterespitz 1129
Blick zurück zu Gasteretal von Wanderweg zum Gasteräspitz
15/51
Blick zurück zu Gasteretal von Wanderweg zum Gasteräspitz
111002-Wanderung-Gasterespitz 1130
Langer Grasshang und unten ist Gasteretal
16/51
Langer Grasshang und unten ist Gasteretal
111002-Wanderung-Gasterespitz 1131
Der Wanderweg geht weiter über Schutt
17/51
Der Wanderweg geht weiter über Schutt
111002-Wanderung-Gasterespitz 1132
Durch Loch in den Felsen sieht man die andere Seite des Gasteretals
18/51
Durch Loch in den Felsen sieht man die andere Seite des Gasteretals
111002-Wanderung-Gasterespitz 1133
Loch in den Felsen
19/51
Loch in den Felsen
111002-Wanderung-Gasterespitz 1134
Endlich auf dem Rücken. Gasteräspitz ist bereits zu sehen
20/51
Endlich auf dem Rücken. Gasteräspitz ist bereits zu sehen
111002-Wanderung-Gasterespitz 1135
Gasteräspitz ist schon nicht sehr weit
21/51
Gasteräspitz ist schon nicht sehr weit
111002-Wanderung-Gasterespitz 1136
Balmhorn und Altels
22/51
Balmhorn und Altels
111002-Wanderung-Gasterespitz 1137
Gasteretal vom Gipfel aus
23/51
Gasteretal vom Gipfel aus
111002-Wanderung-Gasterespitz 1138
Gasteräspitz
24/51
Gasteräspitz
111002-Wanderung-Gasterespitz 1139
Wildelsigegrat führt zum Balmhorn
25/51
Wildelsigegrat führt zum Balmhorn
111002-Wanderung-Gasterespitz 1140
Altels
26/51
Altels
111002-Wanderung-Gasterespitz 1141
Balmhorn Gletscher
27/51
Balmhorn Gletscher
111002-Wanderung-Gasterespitz 1143
Das Gipfelkreuz von Gasteräspitz
28/51
Das Gipfelkreuz von Gasteräspitz
Blick Richtung Kanderfirn
Panorama von Gasteräspitz: Kanderfirn - Hockenhorn - Lötschenpass
29/51
Panorama von Gasteräspitz: Kanderfirn - Hockenhorn - Lötschenpass
360° von Gasteräspitz
360° von Gasteräspitz
30/51
360° von Gasteräspitz
111002-Wanderung-Gasterespitz 1144
Die Tafel auf dem Gipfelkreuz
31/51
Die Tafel auf dem Gipfelkreuz
111002-Wanderung-Gasterespitz 1145
Lötschenpass mit der Hütte
32/51
Lötschenpass mit der Hütte
111002-Wanderung-Gasterespitz 1146
Hockenhorn
33/51
Hockenhorn
111002-Wanderung-Gasterespitz 1147
Kanderfirn
34/51
Kanderfirn
111002-Wanderung-Gasterespitz 1148
Doldenhorn
35/51
Doldenhorn
111002-Wanderung-Gasterespitz 1149
Die Route zum Balmhorn über Wildelsigegrat
36/51
Die Route zum Balmhorn über Wildelsigegrat
111002-Wanderung-Gasterespitz 1150
Gasteretal vom Gasteräspitz aus
37/51
Gasteretal vom Gasteräspitz aus
111002-Wanderung-Gasterespitz 1234
Gasteretal mit Selde
38/51
Gasteretal mit Selde
111002-Wanderung-Gasterespitz 1235
Gasteretal und Kanderfirn
39/51
Gasteretal und Kanderfirn
111002-Wanderung-Gasterespitz 1236
Blick Richtung Kandersteg entlang dem langen Wanderweg
40/51
Blick Richtung Kandersteg entlang dem langen Wanderweg
111002-Wanderung-Gasterespitz 1237
Blick zurück zum Gasteräspitz im Abstieg
41/51
Blick zurück zum Gasteräspitz im Abstieg
111002-Wanderung-Gasterespitz 1238
Balmhorn
42/51
Balmhorn
111002-Wanderung-Gasterespitz 1241
Feuer-Farben von Herbst
43/51
Feuer-Farben von Herbst
111002-Wanderung-Gasterespitz 1242
44/51
111002-Wanderung-Gasterespitz 1243
Balmhornhütte
45/51
Balmhornhütte
111002-Wanderung-Gasterespitz 1246
Blick zurück zum Gasteräspitz und Wildelsigegrat
46/51
Blick zurück zum Gasteräspitz und Wildelsigegrat
111002-Wanderung-Gasterespitz 1247
Blick zurück
47/51
Blick zurück
111002-Wanderung-Gasterespitz 1250
Gut gepflegeter und an eingen Stellen ausgesetzter Wanderweg zur Balmhornhütte
48/51
Gut gepflegeter und an eingen Stellen ausgesetzter Wanderweg zur Balmhornhütte
111002-Wanderung-Gasterespitz 1252
49/51
111002-Wanderung-Gasterespitz 1253
Über diese Wand geht Wanderweg zur Balmhornhütte
50/51
Über diese Wand geht Wanderweg zur Balmhornhütte
111002-Wanderung-Gasterespitz 1254
Blick zum Gasteräspitz
51/51
Blick zum Gasteräspitz
Datum
02.10.2011
Ziel
Balmhornhütte und Gasteräspitz (2821m)
Koordinaten
WGS84: 46.43753 / 7.70478
CH1903 / LV03: 620454.35 / 142944.01
Region
Kt. Bern, Kandersteg, Gasteretal
Ausgangspunkt
Kandersteg Eggeschwand, Parkplatz bei der Kaserne
Route
Aufstieg: Eggeschwand - Chluse - Waldhus 1358m - Abzweigung Balmhornhütte im Gasteretal - Balmhornhütte - Gasteräspitz
Abstieg: Gleich wie Aufstieg.
Hoehenmeter
ca. 1600m
Schwierigkeit
T3+
Sonstiges
Sehr schöne aber auch konditionell anschpruchsvolle Wanderung. Sehr gut ausgebauter Wanderweg zur Hütte. Fast zu viel von künstlichen Tritten und Absicherungen.